Evangelische Kirchengemeinde Wattenscheid

CAFÉ-ZEIT

3. FREITAG IM MONAT 15 UHR WICHERNHAUS

Tierische Weihnachten oder Schwein gehabt am 16. Dezember 2016

Jeden dritten Freitag im Monat trifft sich das Café-Zeit-Team und gestaltet einen Nachmittag für Menschen mit demenziell bedingten Einschränkungen.

Natürlich gibt es Kaffee und Kuchen, aber danach wird gesungen, gespielt und gebastelt, es gibt Gedächtnisübungen und es wird viel erzählt, vor allem von früher.

Gestern nun traf sich Café Zeit das letzte Mal in diesem Jahr. Und natürlich wollte das Team seinen Besuchern einen besonderen weihnachtlichen Nachmittag schenken. Dank einer großzügigen Spende ("Schwein gehabt" ) eines Gemeindemitgliedes, konnte das Therapieschwein Felix mit seinem Menschen Daan Vermeulen eingeladen werden.
Unsere Besucher hatten sichtlich Spaß an dem Borstentier. Es wurde aber nicht nur gestreichelt und gefüttert. Nein, ganz einfühlsam ging Daan Vermeulen auf die Gäste ein. Befragte sie über ihre Erfahrungen mit Schweinen (Biografiearbeit), klärte auf, wie diese leben, was sie essen, ihre Besonderheiten, und verpackte das alles in kleine Gedächtnisübungen (Tastmemorie und "ich packe Felix' Schatztruhe"). Natürlich bekam das Minischwein später auch Leckerlies, wie Möhre, Trauben oder Wallnuss. Dabei kostete es Einigen etwas Überwindung, dem Schweinchen die Hand hinzuhalten, aber am Schluss hatten sich alle getraut.

Es war ein toller Nachmittag, alle hatten Spaß, und jeder hat sein Glückschwein für nächstes Jahr schon gestreichelt.


Video mit Daan Vermeulen und seinem Schwein "FELIX" am16. Dezember 2016

Café-Zeit im Herbst 2017

Collage, angefertigt von den Besuchern am 20.10.2017 im Wichernhaus/Bauernstube Foto: Birte Meier-Brodkorb

Es herbstet, die Blätter der Bäume haben sich schön verfärbt, kräftige Böen wehen das Laub auf die Strasse und Sonne und Wolken wechseln sich ab. Auch deshalb hat das stark reduzierte Team von Cafe Zeit den Herbst zum Thema des letzten Treffens gewählt. Das zog sich durch die Tischdeco, den leckeren selbstgemachten Apfelkuchen, herbstliche Rätsel, Geschichten und Gedichte.
Aber vor allem am Ausmalen von Herbstblättern unter Mitträllern von Schlagern seit 1945, bereitete den Gästen viel Spaß. Das Ah-Erlebnis, nachdem die einzelnen Kunststücke zu einer gemeinsamen Collage
  zusammengestellt waren, war das Grösste überhaupt. Zu sehen, dass man überhaupt noch malen kann, erstaunte die Besucher und machte sie auch ein Stück weit stolz. Das Gemeinschaftswerk kann in der Bauernstube des Wichernhauses bewundert werden.

Cafe Zeit trifft sich an jedem dritten Freitag des Monats zwischen 15 und 17 Uhr.

Wir freuen uns über viele interessierte Gäste.

Wer Lust hat, das Cafe-Zeit-Team zu unterstützen, kann gerne Pfarrer Christian Meier darauf ansprechen oder persönlich vorbeischauen, Sie sind herzlich willkommen, das Team freut sich über neue Helfer/Innen.

zurück zur Übersicht

Termine 2019:

Café-Zeit, Start