Evangelische Kirchengemeinde Wattenscheid

SOZIALER DIENST FRAUENHILFE

DONNERSTAG 12.00 - 15.00 UHR WICHERNHAUS

SDF  = Sozialer Dienst Frauenhilfe 2019

Kontaktstelle für Frauen in schwierigen Lebenssituationen

 

Mit dem  "Sozialen-Dienst Frauenhilfe" (SDF), der Evangelischen Frauenhilfe Wattenscheid, bin ich seit Anfang Oktober 2012 im neuen Domizil Wichernhaus in Günnigfeld im Einsatz.

Armut und Hilfsbedürftigkeit von Frauen zu lindern ist die Aufgabenstellung, ebenso Hilfe für Frauen in Notsituationen.
Wir verstehen den SDF als  Kontaktelle, die anonym und kostenlos berät und unterstützt.

So habe ich eine enge Zusammenarbeit mit der Caritas, der Diakonie und der Stadtverwaltung.
Die Vertraulichkeit und Anonymität der Klienten steht dabei im Vordergrund.
Ich bin jeden Donnerstag in der Zeit von 12.00 bis 15.00 Uhr im Wichernhaus.
Die Öffnungszeit  ist  nicht willkürlich gewählt, so findet zur gleichen Zeit der " Günnigfelder-Familientisch"  statt und oft gibt es durch diese Vernetzung erste Kontakte.

Ich Unterstütze mit Sachspenden, Gutscheinen und im Notfall mit Geldspenden. Auch Weitervermittlungen gehören dazu.

Meine Arbeit wird unterstützt durch die Evangelisch Frauenhilfe in Soest und Wattenscheid, Geldspenden  erhalte ich vom Stadtverband  der Frauenhilfe, Kollekten von der Evangelisch-Lutherischen Gebetsgemeinschaft sowie von der Evangelischen Kirchengemeinde Wattenscheid.

Ich habe eine gute Zusammenarbeit mit Pfarrer Christian Meier, Evangelische Kirchengemeinde Günnigfeld, und Pastor Elmar Linzner, Katholische Kirchengemeinde Herz Mariä.

                                                                            Dagmar Steinmann

Kontakt:

Wichernhaus

Parkallee 20

44866 BO-Günnigfeld

T. 02327.223964

sdf-wattenscheiddontospamme@gowaway.online.de

Öffnungszeiten

Donnerstag 12-15 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Dagmar Steinmann / Pfarrer Christian Meier anlässlich der Eröffnung in 2012. Foto:Lauke Baston

Download Flyer: