Evangelische Kirchengemeinde Wattenscheid

Friedhof: Fenster in der Ruhekammer*

Friedhof Westenfelder Str. 61 mit Johannes-Kapelle

Seit 1894 unterhält die Evangelische Kirchengemeinde Wattenscheid ihren Friedhof an der Westenfelder Straße.

Auf 7,5 ha genutzter Fläche werden hier im Laufe eines Jahres durchschnittlich 230 verstorbene Gemeindeglieder Mitglieder anderer christlicher Kirchen und Menschen ohne Konfession bestattet. Insgesamt 6 haupt- und nebenamtliche Mitarbeiter/innen der Kirchengemeinde tragen mit großem Engagement ihren Teil dazu bei, dass die Beerdigungen in einem würdigem Rahmen durchgeführt werden und der Friedhof in gepflegtem, ansprechendem Zustand erhalten bleibt.

BÜRO - ÖFFNUNGSZEITEN der FRIEDHOFSVERWALTUNG:

Montags:           15:00 - 16:30 Uhr
Dienstags:         08:30 - 10.00 Uhr
Mittwochs:        12:00 - 13.30 Uhr
Donnerstags:    15:00 - 16:30 Uhr
Freitags:            08:30 - 10.00 Uhr
Und nach telefonischer Vereinbarung

KONTAKT:
Westenfelder Str. 61

44866 Bochum
Tel.: 0 2327 / 300 961
Fax: 0 23 27 / 300 962
Leitung: Holger Sense

Email: Friedhofsverwaltung.Wattenscheiddontospamme@gowaway.kk-ekvw.de


Die Ruhekammern auf dem Friedhof können besucht werden:
Montag - Freitag        11.00 - 16.00 Uhr
Samstag u. Sonntag  11.00 - 14.00 Uh

Neben den Trauerfeiern in der Johanneskapelle finden auf dem
Friedhof noch weitere Gottesdienste statt:
1. Ostertag: Auferstehungsfeier um 8.00 Uhr
Ewigkeitssonntag: Gottesdienst um 15.00 Uhr

Fenster Johannes-Kapelle (Auswahl)

Worte aus dem Johannes-Evangelium: Ich bin der gute Hirte (Joh 10,11). Ruth Engstfeld-Schremper , 2004 Antikglas/Blei/Schwarzlot

Worte aus dem Johannes-Evangelium: Ich bin die Auferstehung und das Leben (Joh 11,25). Ruth Engstfeld-Schremper , 2004 Antikglas/Blei

Friedhof Westenfelder Str. 61, 44866 Bochum

* 8 Fenster Ruhekammer: Komposition zum Symbol Kreuz -Gestaltung: Ruth Engstfeld-Schremper , 2003
Art: Antikglas/Blei - Ausführung:  Fa. Nowak, Bochum-Wattenscheid

zurück zur Übersicht