Evangelische Kirchengemeinde Wattenscheid

Kirchenmusiker Detlev Bahr

Foto:privat

Kirchenmusiker Detlev Bahr, geb. 1963 in Schwelm, dort erster Klavierunterricht an der Musikschule. Orgelunterricht u.a. bei Sabine Horstmann und Winfried Pesch. C-Examen für Kirchenmusik. Studium Orgel bei Prof. Jean Paul Imbert (Schola Cantorum Paris, Cycle Supérieur).

Weitere Fortbildung in Chor- und Orchesterleitung, mit Schwerpunkt Kinderchorarbeit.

Nach Stationen in Wuppertal und Köln ist er seit dem 1. November 2013 Kirchenmusiker an der Friedenskirche.

Er war Mitbegründer und künstlerischer Leiter der ChorSingSchule Cantemus (2006-2015), einer integrativen Kinder- und Jugendchorarbeit im CVJM Heckinghausen. Während seiner Wuppertaler Zeit lag der Schwerpunkt auf der Chor- und Orchesterarbeit  (u.a. Bach: Weihnachtsoratorium, etliche Kantaten, Duruflé Requiem, Rheinberger „Der Stern von Bethlehem“, Kinderoper „Das Zauberwort“, Konzert für Orgel und Orchester F-Dur, Mozart Requiem, Tätigkeit als Gast an der Wuppertaler Oper).

An der Friedenskirche hat er Innovative Konzepte rund um die Orgel etabliert (u.a. Hip-Hop und Orgel, Orgel kulinarisch, Kinderorgeltage, Kinderorgelkonzerte, Werkstattkonzerte, Orgel und Stummfilm, Veranstaltungsreihe zu den Katechismusliedern Luthers). Auch das Offene Singen zum Advent zusammen mit dem Kleinen Chor, den GospelKids (Kinder- und Jugendchor der EKIWA) und dem Chor der Kreuzkirche ist fester Bestandteil der musikalischen Tätigkeit. Die GospelKids sind neben dem Singen in den Gottesdiensten in pandemiefreien Zeiten jährlich mit einem großen Musical in der Friedenskirche vertreten (bis 2019 zusammen mit Anita Jüntgen).

_______________________________________________________________________________

Detlev Bahr leitet folgende Chöre:

Kleiner Chor, Höntrop

Chor der Kreuzkirche, Leithe

GospelKids (Kinder- und Jugendchor der EKIWA), Mitte

zurück zur Übersicht